Skip to content →

Der Berlin Summer Tango Marathon

Es gibt unzählige Festivals rund um die Welt, welche sich mit dem Thema Tango beschäftigen. Eines von ihnen ist der Berlin Summer Tango Marathon, welches dieses Jahr zum ersten Mal in Berlin stattgefunden hat. Da dieses Festival in Deutschland stattfindet und nicht wie viele andere Festivals dieser Art in den USA oder Südamerika, haben wir uns entschieden an diesem Marathon teilzunehmen. Da Berlin von Wien aus schnell zu erreichen ist, wollten wir uns dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen.

Das Konzept

Der Berlin Summer Tango Marathon ist ein Tango-Festival der besonderen Art, denn es handelt sich hierbei nicht nur um einen Wettbewerb; hier wird Tango mit Leidenschaft gefeiert. Das war auch der Grund, weshalb wir uns dazu entschieden haben, an diesem Event teilzunehmen – denn für uns ist Tango ja auch vor allem ein Hobby und etwas, was wir genießen, nicht nur ein Sport den wir ausüben. Das Festival geht über fünf Tage und beinhaltet sowohl Wettbewerbe, allgemeine Tanzveranstaltungen, Workshops und vor allem jede Menge Tango-Partys. Viele der verschiedenen Orte, an denen das Festival Tanzveranstaltungen organisiert, sind außerdem im Freien, was das Ganze noch interessanter macht und eine echte Festival-Atmosphäre vermittelt.

Warum wir uns für den Berlin Summer Tango Marathon entschieden haben

Wie bereits erwähnt, hat der Berlin Summer Tango Marathon für uns einen besonderen Reiz, da er den Tango als Leidenschaft feiert. Doch das war natürlich nicht der einzige Grund, weshalb wir uns entschieden haben, an diesem Festival teilzunehmen. Ein weiterer Grund, weshalb das Festival für uns so interessant war, waren nämlich auch die vielen Tänzer, die hier auftreten. Natürlich tanzen wir am liebsten selbst, aber es kann auch sehr inspirierend sein, erfahrene Tänzer zu beobachten und so von ihnen zu lernen. Besonders die Tänzer, die mit viel Leidenschaft und Können tanzen, steigern jedes Mal enorm unsere Motivation uns selbst zu verbessern und mehr zu tanzen. Zusätzlich dazu fanden wir auch die Idee eines Marathons sehr interessant. In den meisten Fällen dauert ein Tango nur etwa drei Minuten – aber mehrere Stunden lang tanzen zu können war auf jeden Fall eine Idee, mit der wir uns sehr schnell anfreunden konnten!

Published in Okategoriserade